Wir lernen · leben · halten zusammen.

Informationen zum Einschulungsverfahren

Schulpflichtige Kinder 2021/22

Schulpflichtig
alle Kinder, die zwischen dem 01.10.14 und dem 30.09.15 geboren wurden  
 

Einschulung - Welche Kinder werden mit Beginn des neuen Schuljahres schulpflichtig?

"(1) Mit Beginn des Schuljahres werden alle Kinder schulpflichtig,

  1. die bis zum 30. Juni sechs Jahre alt werden,
  2. die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden und deren Erziehungsberechtigte den Beginn der Schulpflicht nicht auf das kommende Schuljahr verschieben,
  3. deren Erziehungsberechtigte bereits einmal den Beginn ihrer Schulpflicht verschoben haben,
  4. die bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt wurden." (Art. 37 BayEUG)

Informationen zu Neuerungen des Einschulungsverfahrens seit dem Schuljahr 2019/20

Kinder, die vom 1. Juli bis 30. September sechs Jahre alt werden, können schulpflichtig werden. Es gibt einen Einschulungskorridor.

Diese Kinder durchlaufen das Einschulungs- und Anmeldeverfahren an unserer Schule ebenso wie alle anderen Kinder. Sie nehmen ebenfalls am Schulspiel und an der Schulanmeldung teil.

Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse aus dem Schulspiel und den Gesprächen zwischen Schule und Kindergärten berät die Schule und/oder die Kindertagestätte die Erziehungsberechtigten in einem persönlichen Gespräch und spricht eine Empfehlung aus.

Die Erziehungsberechtigten entscheiden dann, ob ihr Kind bereits zum kommenden Schuljahr eingeschult werden soll oder erst im darauffolgenden Jahr. Wenn die Erziehungsberechtigten die Einschulung zum Schuljahr 2021/22 nicht möchten, müssen Sie uns dies schriftlich mitteilen. (Der genaue Termin dafür wird noch bekannt gegeben!) Ein entsprechendes Formular erhalten Sie mit den Anmeldeunterlagen Anfang März von Frau Gräber.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns. 

Elternabend zum Thema "Schulfähigkeit"

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt der obligatorische Elternabend. Bitte beachten sie in diesem Absatz stattdessen die Präsentation, in der die Themen "Ablauf des Schulspiels", "Was sollte mein Kind bereits können?" und "Fördermöglichkeiten auf spielerische Art" ausführlich behandelt werden.

Informationen zum Thema "Schulfähigkeit"

Screening

Screening: 23.02.2021
Gruppe 1: 8.15 - 9.30 Uhr
Gruppe 2: 10.30 - 11:45 Uhr
Treffpunkt 15 Minuten vor Beginn im Musiksaal, Brotzeit & Stifte mitgeben
Ersatztermin: 02. März 2021, 08.30 - 09.45 Uhr

Um die Schulfähigkeit Ihres Kindes frühzeitig festzustellen, beobachten wir bereits im Februar oder März in einem „Schulspiel“ (Screening) Ihr Kind. Dieser Schulbesuch wird in enger Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen aus den Kindergärten durchgeführt. Nachdem Ihr Kind am Screening teilgenommen hat, erhalten Sie noch in derselben Woche eine Rückantwort über die Schulfähigkeit Ihres Kindes im Hinblick auf:

  • Kontaktfähigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Anweisungsverständnis
  • Arbeitsgeschwindigkeit
  • Feinmotorik und Stifthaltung
  • Selbstständigkeit
  • Mathematische Vorläuferfähigkeiten: Mengen erkennen, rechts-links Zuordnung, Zählen
  • Lautbildung

Schuleinschreibung

Die Schuleinschreibung findet für das Schuljahr 2021/22 ab Anfang März 2021 auf postalischem Weg statt (Rücklauf bis 18.03.2021).

Die Erziehungsberechtigten von Kindern aus dem Schulsprengel Forstern, welche 2021 schulpflichtig werden, bekommen die Anmeldeunterlagen Anfang März 2021 per Post zugesandt.

Zur Schuleinschreibung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Kopie Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
  • Bestätigung des Gesundheitsamtes über die Teilnahme an der Schuleingangsuntersuchung
  • Nachweis über ausreichenden Masernschutz, z.B. Bestätigung des Gesundheitsamtes oder ärztliche Bescheinigung.
  • Sorgerechtsbeschluss (wenn vorhanden)

Infoabend für die Eltern der neuen Schulanfänger

Während der Veranstaltung informieren die Lehrkräfte darüber, wie Sie den Übergang vom Kindergarten in die Schule als Eltern gut begleiten können. Zudem bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der ersten Klasse. Desweiteren stellt die Schulleitung das Schulprofil vor und es gibt für Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Termin: 06. Juli 2021, 19:30 Uhr (Genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

Schulanfang

Nun ist der große Tag gekommen. Damit Sie und die Schüler den ersten Tag genießen können, bekommen Sie schon vorab eine Materialliste. Diese können Sie auch hier einsehen. Die Hefte und Materialien bringen Sie bitte erst am zweiten Schultag mit.  Bitte üben Sie auch den Schulweg mit Ihrem Kind ein. Ab der zweiten Schulwoche findet Ihr Kind den Weg ins Klassenzimmer alleine. Bitte verabschieden Sie sich an der Eingangstüre.

Der erste Schultag

Termin: Dienstag, 14. September 2021

Begrüßungsfeier in der kleinen Turnhalle der Schule Forstern

Bitte beachten Sie, dass über den genauen Ablauf der Veranstaltung aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung der Pandemiesituation aktuell noch keine verbindlichen Angaben gemacht werden können. 

Materialliste

Hier finden Sie ab Juli die Liste zum vorläufigen Materialbedarf 1. Klasse für das Schuljahr 2021/22 zum Download. 

Materialliste, 1.Klassen

Die erste Schulwoche

Für die ersten Klassen endet der Unterricht die ganze erste Schulwoche um 11:20 Uhr.

Tipps zur Einschulung

Hier finden Sie das Infoblatt "Was können Eltern tun, damit der Schulstart gut gelingt?" zum Download:

Infoblatt "Was können Eltern tun, damit der Schulstart gut gelingt?"

Kontakt
grün

Kontakt

Grund- und Mittelschule Forstern
Schulstraße 4
85659 Forstern
Telefon: +49 8124 444330
Fax: +49 8124 444331
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine
grün

Termine

ESIS
grün

ESIS

  • Hier finden Sie die Möglichkeit zur
    • ESIS Registrierung
    • ESIS Sprechstundenbuchung
    • ESIS Krankmeldung
    • ESIS Anmeldung Elternsprechtag
    • ESIS Anmeldung Lernentwicklungsgespräche
  • Schulleben
    grün

    Schulleben

    Hier finden Sie Berichte zu aktuellen Veranstaltungen und Aktionen aus unserem bunten Schulleben.