Wir lernen · leben · halten zusammen.

Endlich war es soweit, dass die Einweihungsfeier für die Räume der offenen Ganztagesschule in Forstern am 14. Dezember 2017 nach langer Planung stattfinden konnte. Bei diesem feierlichen Akt in der Aula der Mittelschule waren unter anderem, neben der Schulleitung, der Schulverband mit seinem Vorsitzenden Bürgermeister Herrn Els, der Gemeinderat, der evangelische und katholische Pfarrer Herr Keller und Herr Stürzer, der Schulrat Herr Leiter und Frau Huber von der Brücke e.V. Erding anwesend.

Zu Beginn eröffnete Frau Dr. Taubert, die Rektorin der Grund- und Mittelschule Forstern, mit einer kurzen Ansprache den Abend. Von Anfang an hatte Frau Dr. Taubert eine Vision, die sie mit ihrem Schulleitungskollegen Herrn Preuschl, teilte. Diese war: “Die Schule für Mittelschüler am Nachmittag zu öffnen und eine offene Ganztagesschule einzurichten.“

Daraufhin stellte sie kurz den Weg dar, wie ihre Vision Wirklichkeit wurde. Im ersten Schritt wurde die Idee von Herrn Bürgermeister Els tatkräftig unterstützt. Im zweiten Schritt konnten sie auch den Schulverband und den Gemeinderat dazu begeistern. Schließlich wurden Frau Pettinger, Frau Wimmer und Herr Goldammer von der Gemeinde mit ins Boot geholt, die dem Schulleitungsteam mit Rat und Tat zur Seite standen. Das Team wurde schließlich von Barbara Huber, der Geschäftsleiterin der „Brücke e.V. Erding“ komplettiert.

Nach Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten wurde die Gruppenleitung der OGTS am 01.09.2017 an die Erzieherin, Frau Johanna Obermayer, mit ihrem dreiköpfigen Team übergeben. Sie führt zusammen mit der Kinderpflegerin Frau Katharina Pech zwei Gruppen mit derzeit 57 angemeldeten Kindern.

Im Anschluss wurde der Tagesablauf der OGTS, von den Schülern, durch eine auflockernde Power-Point-Präsentation und ein selbstgeschriebenes Lied dargestellt.

Ebenso wurden die Arbeitsgemeinschaften, die am Nachmittag in der Schule angeboten werden, wie Quali-Vorbereitungskurs mit Frau Spirkl, ein Gitarrenkurs mit Herrn Huber bis hin zu einem Schulsanitätsdienst, den Herr Preuschl leitet, sehr abwechslungsreich vorgestellt.

Den krönenden Abschluss bildete eine sehr würdevolle Andacht, mit Segnung der handgefertigten Glaskreuze für die beiden Gruppenräume im Ganztag, durch die anwesenden Pfarrer Herr Keller und Herr Stürzer.

Nach Abschluss des offiziellen Teiles wurden die Mensa, die beiden Gruppenräume sowie der „Chillraum“ zur Besichtigung geöffnet und die Gäste konnten sich an einem reichhaltigen Kuchen-Plätzchen-Waffel-Buffet verwöhnen lassen, welches die Kinder im Vorfeld selbst gebacken hatten.

Es war ein rundum gelungener und informativer Nachmittag, der viel Einblick in den offenen Ganztag gewähren ließ. Und wie meinte noch mal Herr Preuschl - „... es ist unser Ziel, so gut und groß zu bleiben, wie wir jetzt sind!“

 (Johanna Obermayer und Marion Rusack)

 

DSCN3166
DSCN3175
DSCN3185
DSCN3195
DSCN3206
DSCN3212
DSCN3214

Unser Programm bestand aus vielen Spielen, Übungen, aber auch aus Putzen, Räumen und Essen zubereiten, denn wir waren zwei Tage lang Selbstversorger. Danke an Herrn Schmid für die tolle Organisation - wir hatten eine gute Zeit und kennen uns jetzt viel besser als vorher.

 

1
2
3
4
5
6
7
8
Interview 1
Interview 2
Klassenspinnennetz
Klassenspinnennetz 2
Mittagessen 1
Mittagessen 2
Mittagessen 3
Mittagessen 4

DSCN3070
DSCN3072
DSCN3073
DSCN3076
DSCN3096
DSCN3098
DSCN3099

Berufsfit

Foto Berufsfit

BERUFSORIENTIERUNG wird bei uns groß geschrieben!

Die Berufsorientierungsmesse Berufsfit am Flughafen München findet nur alle zwei Jahre statt. Diesmal durften die 8. und 9. Klasse am Freitag, den 6.10.2017, die Messe besuchen – einen ganzen Vormittag lang hatten sie Zeit, sich mit den Ausstellern zu unterhalten und wichtige Informationen über ihre Wunschberufe einzuholen.

Eislaufen der Grundschüler im Eissportstadion Erding

Viel Freude, Spaß und sportliche Aktion brachte das diesjährige Schlittschuhfahren.

Pausenordner kleinst

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Schüler gemeldet, die ihre Pause dazu "opfern", damit es ein schönes Miteinander hier in Forstern geben kann. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und das Engagement der Schüler.

 

 

 

 

IMG 5674

Das Wandern ist nicht allein des Müllers Lust. 

Auch die Forsterner Schüler schwärmten am diesjährigen Wandertag in alle Himmelsrichtungen aus.

2017 wahl1

frei – gleich - geheim

diese Wahlgrundsätze galten auch bei unserer Wahl des Schülersprechers und der gleichzeitigen Wahl des Verbindungslehrers.
Wir lebten Demokratie und taten es den Bundestagswahlen gleich, wobei wir stolz eine Wahlbeteidigung von 95% vermelden können (die 5 % waren krank).

2017 brotbox nahaufnahmeUnter dem Motto „Gesunde Pause - helle Köpfe!" startete auch wieder in diesem Jahr die BIO-Brotbox-Aktion an der Grundschule Forstern, die eine gelungene Verbindung von bewusster Ernährung und nachhaltiger Entwicklung schafft.

IMG 6441
Mit Musik geht alles leichter – schwungvolle Einschulung an der Grundschule Forstern

Mit einer flotten Einlage eröffnete die Gruppe „Tanzspaß“ die diesjährige Einschulungsfeier. Zwei herrlich vorgetragene Lieder der 2. Klassen stimmten die ABC Schützen anschließend auf ihren besonderen Tag ein.

IMG 5357

„ Man lebt so wie man wohnt, man wohnt so, wie man lebt.“ (A. Bauwens)

Ab dem Schuljahr 2017/18 leben die Schüler an der Grund- und Mittelschule Forstern bunter und modern, denn über die Sommerferien haben fleißige Helfer nicht nur den Eingangsbereich neu gestrichen, sondern auch neue Möbel in vielen Klassenzimmern aufgebaut.

Sprechzeiten
grün

Sprechzeiten

Die offiziellen Sprechzeiten aller Lehrkräfte finden Sie hier:

Termine
grün

Termine

Alle Termine finden Sie in unserem Kalender.

Kontakt
grün

Kontakt

Grund- und Mittelschule Forstern
Schulstraße 4
85659 Forstern
Telefon: +49 8124 444330
Fax: +49 8124 444331
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elternpost Online
grün

Elternpost Online

Hier können Sie sich zur Elternpost online anmelden.